Aktivitäten

Die Aktivitäten des Heimatvereins sind sehr vielfältig. Für die Mitglieder veranstalten wir jährlich ein Grünkohlessen und einen gemütlichen Grillabend. Des weiteren führen wir jährlich mehrere Ausflüge zu interessanten Objekten durch. Regelmäßig finden die Treffen des Heimatvereins, die Geschichtswerkstatt und unsere Plattdeutschabende unter dem Motto "Platt küren" statt.

               Ein neuer Hochzeit- und Familienwald ist hinter dem Freibad entstanden

Der Hintergrund für diesen Wald liegt darin, daß ein Schüttorfer Paar, das Goldene Hochzeit gefeiert hat, in Gildehaus einen Baum in einem Hochzeitswald gepflanzt hat. Als wir davon erfuhren, war es klar, daß so etwas nicht wieder passieren sollte. Wir wandten uns an die Verwaltung. Dann ging alles ganz schnell. Wir bekommen sehr zügig Unterstützung von der Verwaltung.In Verbindung mit dem BUND und NABU und dem Heimatverein - Samtgemeinde Schüttorf können dort zu verschiedenen Anlässen Laubgehölze und auch Obstbäume angepflanzt werden. Mittlerweile ist dieses Gelände vollgepflanzt, womit wir gar nicht gerechnet hatten.

Inzwischen ist ein neuer Wald an der Lehmkuhle entstanden. Dort ist noch weiterer Platz vorhanden.

                    

( Foto: Hinnerk Schröer )

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

 An folgenden  Projekten arbeiten wir

  Veröffentlichung von Büchern zur Schüttorfer Geschichte

 Interviews von Zeitzeugen und Verfassung von Berichten

 Informationsveranstaltungen mit anderen Heimatvereinen und Museen

 Erhalt des historischen Hofes Schulze Holmer in Samern

 Betreiben des Schulmuseums

 Besichtigung der Kirche und des Kirchturms

 Entwicklung von Radtouren durch die Samtgemeinde

 Unterstützung der Ferien(s)passaktion der Stadt Schüttorf

Buchvorstellung - Obergrafschafter Textilindustrie - Dez. 2015